About

Für Euch schreiben:
„Andi“ – der Papa (Kontakt: selbstversuchen(at)googlemail.com)
„Petra“ – die Mama (Kontakt: aufgewacht01(at)googlemail.com)

 

Wir sind eine Familie mit 5 Kindern + 2 Pflegekindern, die in Bayern auf dem Lande lebt.
Ein ökologischer, nachhaltiger Lebensstil ist uns wichtig – jeden Tag gehen wir einen weiteren kleinen Schritt in diese Richtung ohne den Anspruch auf Perfektion!

Tja, was soll man schon über sich schreiben denk ich mir. Vielleicht, dass wir im Grunde eine völlig normale Landfamilie sind und einige Dinge, die um uns herum passieren, hinterfragen. Wenn Du dann beginnst Dich auf dem Weg zu machen und zu überlegen, welche Auswirkungen hat mein Handeln zum Beispiel in anderen Teilen der Welt, dann beginnst Du zu grübeln. Genau das passierte bei uns schon vor vielen Jahren. Der Alltag und die Kindheit prägen einen jedoch so sehr, dass es sehr schwer ist, eine gerade Linie im Leben zu gehen und  dabei zu bleiben.

Das Leben wäre ja vielleicht auch langweilig, wenn es sich nicht ständig ändern würde oder man bei seinem Konsumverhalten nicht auch mal rückfällig wird. Uns geht es zumindest so und deshalb heißt unser Blog auch „Zurück zum Ursprung“. Zurück zu den Dingen im Leben die wichtig sind.

Da wäre die Familie.

Da wären die Werte…. Selbst-wert, Wert-schätzung, Werte-bewußtsein im nachhaltigen Sinne und vieles mehr an Werten.

Da wären die Dinge die man im Grunde wirklich braucht und Millionen Dinge die man eben nicht braucht.

Genau das beschäftigt uns als Familie, naja uns Eltern und von mal zu mal auch den Kindern ein klein wenig mehr 😉

Also probieren wir aus, sind neugierig und schauen einfach mal, wohin unser Weg uns so führt 🙂

31 Kommentare zu “About

      • Dann hier nochmal die Kopie:
        Hallo,
        herzlichen Glückwunsch erst mal zur Geburt des neuen Erdenbürgers. Hab vor 2 Tagen deinen Blog entdeckt und bin total begeistert.
        Wir haben auch 4 Kinder und ich bin bestrebt, vieles selber zu machen.
        Auch wir werden von der „Außenwelt“ schräg angeschaut, schon wegen der Kinder. Zudem haben wir noch 2 Hunde, Hühner und Bienen.
        Wir wohnen in einem Neubaugebiet an der Grenze zu Bayern.
        Meine Kinder lieben das Kindermüsli von Alnatura. Wenn du möchtest, kann ich dir meine günstige Zubereitungsvariante gerne zukommen lassen. Ebenso ein super Toast und Frühstücksbrötchen, die in 30 Minuten komplett fertig sind.
        Würde mich freuen, von dir zu höhren.
        Liebe Grüße,
        Silvia
        PS: Hab bei der Tauschliste gesehen, dass ihr euch über „eigenen“ Honig freuen würdet. Würde euch gerne ein Glas zukommen lassen. Kann ich euch das schicken

      • Hallöchen Silvia,

        die Kopie kam bei uns an. Herzlichen Dank dafür 😉

        Es freut uns sehr, dass viele sich für das was wir hier Schreiben interessieren. Unser Ansatz warum wir das tun kommt ja deutlich heraus – denke ich. Wenn der Tag etwas geplant wird und die Jahreszeiten mit berücksichtigt werden, kann man ohne sehr viel stress viel selbst machen. Klar ist es Arbeit, ohne Frage, doch eine Tätigkeit die direkt in die Familie investiert wird und wofür nur wenig Geld erst einmal verdient werden muss um sich diese Dinge anzuschaffen.

        Das man in unserer heutigen Gesellschaft wegen der Anzahl der Kinder schräg angeschaut wird, ist für uns unverständlich. Gerade in einem Land das zu vergreisen droht ist doch genau das nun sehr wichtig. Die Geburten gehen zurück und damit wird die Gesellschaft hier immer älter. Da ist es doch gerade gut wenn es Großfamilien gibt, denn es gibt leider auch sehr sehr viele Paare die sich heute gegen Kinder entscheiden. Die Krümelmonster sind die Zukunft, wenn wir Ihnen die richtigen Werte vermitteln.

        Ohhh…. auf das Angebot mit dem Honig komme ich gern zurück, ebenso sind die Rezepte sehr interessent für uns 😉 Dazu gibts noch ne eMail extra 😉

        Liebe Grüße
        Andreas

  1. Hallo Andreas,
    wenn Ihr mir Eure Adresse zukommen lasst (auch die Mail-Adresse, hat ja vorher nicht funktioniert bei mir), werd ich das Paket auf den Weg bringen 🙂
    Liebe Grüße an Euch,
    Silvia

  2. Hallo Ihr, und auch von mir ganz lieben Glückwunsch zu Kind Nummer 5!
    Ihr sucht nach einer Margarine? Wir benutzen schon viele Jahre Alsan bio (ALSAN-WERK, Elmshorn,www.alsan.de) Die gibt es in Gold verpackt wie ein Stück Butter, oder auch noch in „nicht bio“ in Dunkelgrüner Verpackung. (Schwiegermutter kauft diese bei Real) Die Bio -Variante ist ohne Milch und die Pflanzlichen Fette sind weder gehärtet, noch umgeestert. Man kann damit Backen undd Braten oder nur aufs Brot. Enthält Palmfett, Kokosfett, Rapsöl, Wasser, Karottensaftkonzentrat, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Zitronensaftkonzentrat und kaltgepresstes Zitronenöl. alles 100% bio. Mir schmeckt sie besser als Butter! Mein Mann mag sie auch gern. Bin gespannt, wie sie bei Euch ankommt….Hoffentlich hattet Ihr sie noch nicht im Test?!
    Grüße Iv

    • Hallo Ivonne,

      auf diese Butter sind wir auch gestossen und verwenden diese seit einiger Zeit. Anderes kommt bei uns derzeit nicht mehr ins Haus.

      Lg Andreas

  3. Produkte mit Palmöl/-fett sollte man vermeiden, da für die Produktion Regenwald zerstört wird:
    http://www.utopia.de/produktguide/essen-trinken-39/palmoelfreie-margarine

    Hier gibt es ein Rezept, wie man ganz einfach palmölfreie Margarine herstellen kann:
    http://www.stephiekochtvegan.de/endlich-ohne-palmoel-selbstgemachte-margarine-in-30-minuten/

    Ich habe sie selbst noch nicht ausprobiert, da ich den Blog erst gestern entdeckt habe auf der Suche nach palmölfreien Alternativen. Muss ich demnächst aber unbedingt versuchen!

  4. Hallo, ich habe euch zum Liebster award nominiert. ich lese bei euch sehr gerne mit und würde mich freuen, wenn ihr die Zeit findet, meine Fragen zu beantworten. viel Grüße. Von der zwergenmama

    • Liebe Zwergenmama,

      wir haben uns sehr über Dein Kommentar gefreut 😉

      Im Moment sind wir sehr damit beschäftigt hier nebst der Familie und Kindern den Garten soweit voran zu bekommen, dass wir in diesem Jahr auch gut was ernten können. Das ist im ersten (richtigen) Jahr leichter gesagt als getan.

      Gerne beantworten wir Deine Fragen und habe mich auf die Suche nach einem Kommentar mit Fragen gemacht – jedoch nicht gefunden.

      Liebe Grüße
      Andreas

  5. Hi, ich bin auf Eure Seite gestoßen, als ich Anregungen für’s Dörren gesucht habe. Kompliment für die tolle website und danke für die Tipps, die ich hier gefunden habe 🙂

  6. Hallo, schöne Seite! bin auf der Suche nach einem alternativen Geschirrspülzeugs drauf gestoßen. Schön, dass Ihr dem Unbehagen am ungezügelten Konsum so klare Taten folgen lasst. Danke!

    • Danke für Deinen Kommentar, Christian.

      Wir versuchen uns darüber bewußt zu bleiben was für Folgen ein Kauf von Dingen nach sich zieht und möchten schlicht und ergreifend so wenig Ressourcen wie nötig für uns verwenden. Besser gehts noch mit gebrauchten Gegenständen da diese ja schon anderweitig im Einsatz waren. Gleiches gilt für „Müll“ der eigentlich keiner ist. Viel wird weggeworfen und ist nicht kaputt uvm.

      Auch wir sind da noch auf einem langen Weg 😉 und mal klappte dann auch einfach wieder nicht so gut, weil Dich der Alltag erwischt und robbst mit Deinen alten Mustern so dahin bis Dir klar ist, dass Du vor einiger Zeit falsch abgebogen bist. Gehört alles dazu.

  7. Grüß Euch,

    ich habe vor ein paar Tagen über das Naturwindelforum Eure Seite enddeckt und bin TOTAL begeistert!!!!!!!!!! Es ist so genial hier zu sehen das es doch noch so viele Leute gibt mit Eurer Lebenseinstellung.
    DANKE für Eure Seite! Freue mich sehr für Euch das diese Seite so gefruchtet hat und wünsche Euch das sie weiterhin so wächst und natürlich für Euch als Familie auch weiterhin alles Gute.

    Jetzt hab ich noch eine Frage:
    Gibt es hier so etwas wo man einen Suchbegriff eingeben kann?
    Ich würde gerne wissen wie Ihr Eure Seifen herstellt und wie Ihr die Öle (für die Zugabe für das Waschmittel) herstellt.

    Vielen Dank und liebe Grüße aus Österreich
    Claudia

    • Hallo Claudia,

      freut uns sehr, dass Du auf unseren Blog gefunden hast. Im Moment ist es von unserer Seite her etwas ruhig, da wir mit Baby und dem ersten richtigen Jahr zum Aufbau einer Selbstversorgung schwer am werkeln sind. Wir hoffen das natürlich weiterhin viele liebe Menschen zu uns finden und sich davon inspirieren lassen. Ja es gibt wirklich viele Menschen die ähnliche Einstellungen haben wie wir und wir nehmen uns da auch nicht davon heraus, dass wir noch bei weitem nicht am Ziel sind. Wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel.

      Ja es gibt schon eine Suchfunktion oben recht ist eine Lupe abgebildet und kannst Du die Suchbegriffe eingeben.

      Seife herzustellen ist ganz einfach und macht riesigen Spass. Wir haben das letztes Jahr zweimal gemacht und sind nach wie vor voll damit versorgt. Beim nächsten Mal machen wir etwas weniger, dann können wir mehr mit unterschiedlichen Zutaten experimentieren.

      Liebe Grüße
      Andreas

  8. Hallo
    ich hab vor ein paar Tagen, euren Blog durch Zufall entdeckt und muss sagen dem Zufall sei Dank. Ich finde es sehr gut wie ihr euer Leben gestaltet, oder zumindest jenes was ich hier erfahren habe.
    Ich bin selbst dem Selbstvesorgen verfallen, den ich möchte das beste für mich und meine Familie. Und ich finde es geht halt nur mit selbermachen.
    Macht weiter so,
    lg daniela

  9. Hallo!hab euch bei der suche nach spülmittel entdeckt und bin begeistert über alles was ich sonst noch bei euch entdecken durfte. Das gilt es nun auszuprobieren.danke, für eure mühe bei ausprobieren und teilen.toll, dass ihr kostensparend auch noch verrechnet
    super Seite, danke!

  10. Hallo ihr Lieben, auch ich bin gerade auf euren Blog gestoßen, auf der Suche nach selbstgemachten Spülmittel :-D….Ich finde eure Lebensweise toll und ja es ist nicht immer einfach den“geraden Weg“ zu gehen. Ich fange gerade an meine Lebensweise auf den Kopf zu stellen…..“lach“ und ich bin im Moment auch ein wenig überfordert und erschrocken was ich alles erfahre…….So nun reicht’s erstmal sonst schreib ich euch noch an die Wand xD…..kurz zu mir: ich bin Jenny, 31j. verh. 2 Kids, 3. Ist in nun ja, wir sind im Training 🙂 Prinz ist 6 und Prinzessin 2,5 j. Und ja Kinder sind so toll! Ganz liebe Grüße aus NRW Oberhausen

  11. Hallo, habe gestern euren Blog gefunden und so manche Gemeinsamkeit entdeckt. Ihr seid nur schon um einiges weiter. Bei den Bildern eures Gartens wird man echt neidisch. Im Übrigen sind wir jetzt seid über zwei Jahren ohne Probleme vegan. Unsere kleine Familie besteht aus unseren zwei Katzen, 13 Wachteln, Susanne und mir (Markus). Liebe Grüße von der Untermosel.

    • Danke für Euer Feedback.

      Wir waren eine Weile nicht aktiv auf dem Blog, daher melde ich mich jetzt erst 😉 Es ist schön zu erleben das so viele Menschen sich ähnlichen Themen widmen.

  12. Hallo!
    Wir sind soeben auf diese Schatzkiste an Rezepten und Tipps gestoßen! Sehr gut! Wir sind selbst ein sechsköpfige Haushalt und streben nach einem immer nachhaltigeren Lebensstil. Jetzt möchten wir eben auch die Pflanzenmilch selbst machen. Dabei wollten wir euer Rezept ausprobieren, aber warum, das haben wir nicht verstanden, kann man die Hafermilch nicht erhitzen? Wir trinken sie immer mit Espresso und da wäre es schon toll, wenn sie heiß wäre… über eine Antwort würden wir uns sehr freuen und wir folgen eurem Blog bestimmt weiter!
    Viele Grüße
    Elisa und Martin

  13. Hallo!
    Ich glaube, der letzte Kommentar hat nicht funktioniert… wir sind begeistert von eurem Blog, aber fragen uns, warum man die Hafermilch nicht erhitzen kann? Wir trinken sie so gern im Espresso und da soll sie dann auch heiß sein…toll, dass ihr als so große Familie so viel schafft! Wir sind auch 6 und ihr seid ein echtes Vorbild!
    Viele Grüße
    Elisa und Martin

  14. Hallo!
    Ich bin sehr begeistert von der Dinkelmilch, weil ich selber schon länger darüber nachdenke diese selbst herzustellen! Weil ich aber nicht so viel Zeit unter der Woche habe, wollte ich mal fragen wie lange diese sich hält?
    Viele Grüße
    Clara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s